Dienstag, 1. September 2020

Folk Club Bonn am 04. September 2020 - diesmal Anmeldung erforderlich

Liebe Folk-Club-Freunde,

nach etwa einem halben Jahr erzwungener Pause wagt der Folk Club einen Neustart mit zunächst verändertem Konzept.

Das Wichtigste: Wir werden eine Session im Freien abhalten und die Anzahl der Zuhörer begrenzen. Wir hoffen, dass es trotzdem ein unterhaltsamer und entspannter Abend wird.

Nachfolgend erhaltet Ihr die wichtigsten Informationen:

Datum: 4. September 2020

Beginn: wegen des notwendigen Tageslichts bereits um 18.30 Uhr; Ende ca. 20.00 Uhr. Wir machen keine Pause.

 

Ort: wie immer in Dotty’s Sports Bar und Restaurant (ehemals Sträters Sports Bar) (Öffentliches Vereinshaus des Bonner Tennis- und Hockey-Vereins – BTHV), Christian-Miesen-Straße, 53129 Bonn (Dottendorf)

Achtung: der Abend findet im Freien hinter dem Vereinshaus statt. Die Musiker stehen auf dem Tennisplatz, der sich in einer Vertiefung befindet. Das Publikum kann den Musikern von einer Böschung am Rande des Platzes zuhören und ‑sehen. Dort befinden sich auch Bänke und zum Sitzen geeignete Stufen. Es empfiehlt sich, ein Kissen mitzubringen. Wer auf dem Gras auf der Böschung sitzen möchte, bringe zusätzlich eine Decke mit.

Voraussetzung für den Abend ist zumindest trockenes Wetter. Der Bonner Wetterdienst Wetteronline macht uns darauf begründete Hoffnung. Falls wider Erwarten das Wetter mit nachhaltigem Regen aufwartet, müssen wir den Folk-Club-Abend leider ausfallen lassen oder abbrechen.

Teilnahme als Publikum: Wer zuhören und Zutritt zum markierten Bereich am Rande der „Bühne“ haben möchte, muss sich mit dem Link im nachfolgenden Absatz anmelden und dabei Name(n), Anschrift(en) und Telefonnummer(n) angeben (Daten werden vier Wochen nach der Veranstaltung gelöscht). Wir haben beschlossen, die Anzahl der Anmeldungen aus Sicherheitsgründen auf 80 Personen zu begrenzen.

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihrer Eingänge auf dem angegebenen Mailkonto berücksichtigt (Windhundprinzip).

Wir appellieren an Euch, dass Ihr bei einer Anmeldung auch teilnehmt oder anderenfalls möglichst zeitnah mitteilt, dass Ihr verhindert seid, damit wir andere Anmelder berücksichtigen können.

Wir benachrichtigen euch unverzüglich, wenn mit eurer Anmeldung die Höchstzahl überschritten wurde. Wenn Ihr also keine Nachricht erhaltet, liegt eure Anmeldung „im grünen Bereich“.

Anmeldung unter: fcbonnlite AT gmail Punkt com (natürlich korrekt geschrieben mit @ und .). Bitte nutzt nur diese Adresse, damit alle Anmeldungen in einem einzigen Mailkonto landen. Anderenfalls läuft eure Anmeldung Gefahr, übersehen zu werden.

Zugang zum Auftrittsort: Von der Eingangstür im Erdgeschoss des Vereinshauses geradeaus durch den Gang zur Rückseite des Gebäudes. Bitte beachtet, dass Ihr beim Betreten des Gebäudes und bei Gängen über das Vereinsgelände einen Mund-Nasen-Schutz tragen müsst. Wenn Ihr eure Plätze im Freien eingenommen habt, dürft ihr den Schutz abnehmen. Ferner bitten wir euch, darauf zu achten, den vorgeschriebenen Abstand zu anderen Personen, die nicht zu eurem persönlichen Umfeld gehören einzuhalten.

Wer auftritt: angesichts der Umstände kommen keine „Stars“ von fern. Wir haben aber Zusagen von beliebten und professionellen Musikern aus unserem Umfeld, die mittlerweile wahrhaftige „Folk-Club-Stars“ sind. Lasst Euch also überraschen.

Zuletzt das „Allerwichtigste“: wie immer Eintritt frei 

Bei Bedarf erhaltet Ihr weitere Informationen bei

Eurem Folk Club Team

John Harrison (0228 3670150)

Detlef Stachetzki (0228 671621)

Mario Dompke (02633 470327)

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten